Veranstaltungen laden

D O N O T S

Lauter als Bomben Tour

Datum:
Freitag, 25.01.2019
Location:
Aladin
Einlass:
19:00 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr

Verlegt auf den 25.01.2019! Bisher gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit!

2018 wird ein großes Jahr für die DONOTS: Die Band hat klammheimlich im eigenen Studio an neuen Songs gearbeitet und ihr Label SOLITARY MAN RECORDS reaktiviert. Höchste Zeit also, auch den Live-Motor wieder anzuschmeißen!

Die DONOTS gehören spätestens seit der 2015 erfolgten Veröffentlichung ihres erste deutschsprachigen Albums „KARACHO“ zu den erfolgreichsten Gruppen des Landes. Die anschließende Tournee sorgte für furiose Konzerte und Zuschauerrekorde von Osten bis Westen, von Norden bis Süden: Vom Tourstart in Tokio über die Punkrock-Kreuzfahrt durch die Bahamas bis hin zu mehreren ausverkauften Abenden in der Großen Freiheit zu Hamburg. Und am Ende das große Tourfinale vor über 6500 Zuschauern in Münster, an dem schon Monate vorher das SOLD OUT Schild hing.

Auf dem Höhepunkt ihres Erfolges zog sich die Band in eine längere Pause zurück. Für ihre Fans gibt es nun endlich Licht am Ende des Tunnels: Die DONOTS kündigen eine große Tournee für den Beginn des kommenden Jahres an!

Für die Tour 2018 wurde nun ZSK als Support bestätigt:
Nach der nahezu restlos ausverkauften Tour 2016 kommen ZSK ein Jahr später in die Clubs zurück. Für den zweiten Teil der „Live für die Sache“-Tour geht es wieder quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Eine Band die gerade in Zeiten von AfD-Wahlerfolgen und täglicher Nazigewalt ganz wichtig ist, um mit vielen Menschen dagegen zu halten.

Wer schon mal auf einem ZSK-Konzert war, weiß warum sie zu den größten deutschen Punk Rock-Bands zählen. Für alle anderen ist es spätestens jetzt höchste Zeit vorbeizukommen. Es wird viel zu laut, es kommen nur nette Leute und alles endet in Eskalation. Wenn ZSK in ihren 20 Jahren Bandgeschichte eines gelernt haben, dann wie man gemeinsam mit dem Publikum kollektiv durchdreht.

„Mein Herz schlägt so laut, dass es jeder hören muss“

Dass Punk Rock und Politik sich nicht trennen lassen, zeigt sich nicht nur in den durchdachten Texten von ZSK. Die 2006 von der Band gegründete Kampagne „Kein Bock Auf Nazis“ (www.keinbockaufnazis.de) ist bundesweit bekannt.

Unterstützt von Die Ärzte, Beatsteaks, Fettes Brot, Die Toten Hosen und vielen weiteren Künstlern wurden bereits mehr als 1,5 Million Schülerzeitungen und 250.000 kostenlose DVDs gegen rechts verteilt. Im vergangenen Sommer war die Kampagne wieder bei mehr als 50 Festivals und Konzerten mit Infoständen vertreten und wird auch auf der ZSK-Tour bei jedem Konzert dabei sein.

Tickets gibt es ab sofort unter www.donots.de

Weitere